Jürgen Mayer, von der Blasmusik auf der Schwäbischen Alb übers Musikstudium (Gitarre und Klavier) zum Theatermusiker und Chansonbegleiter mutiert, juchzt und schluchzt und improvisiert auf der Klarinette Wolfgang Hillemann, mit Haut und Haar und auch studierter Gitarrist, liebend gern mit der musikalischen Zeitmaschine unterwegs zwischen den klassischen Epochen, lateinamerikanischer Moderne und den Liedern fremder Länder, des Trios pochendes Herz und Spezialist für süsse, zarte Melodien. Geneviève Mégier, von Kindesbeinen am Cello, mäanderte zwischen Ingenieurswesen, Töpferei und Musikstudium, ist auch im Trio mit ihren klaren Cantilenen, groovigen Bässen und beherzten Drumeffekten die Vielseitigkeit selbst